Willkommen im Naturpark Nuthe-Nieplitz

Nur einen Katzensprung vom Trubel der Großstadt entfernt – und schon vollkommen ländliche Gelassenheit.

Kurz vor den Toren Berlins befindet sich eines der größten Wildnisgebiete Brandenburgs .Auf dem ehemaligen militärischen Übungsplatz Jüterbog darf sich auf ca. 7000 ha die Natur ungezügelt entfalten. Dort wo einst Panzer den Boden verwundeten, wechseln sich heute steppenartige Sandlandschaften, offene Dünen und Heide mit Feuchtgebieten, Pionierwäldern und älteren Waldbeständen ab. Arten mit großen Raumansprüchen wie der Wolf finden auf dem riesigen Areal ihren Lebensraum.

Im Kontrast der Wildnis im Süden wartet unser Naturpark noch mit einer vielfältigen Kulturlandschaft auf. Namengebend sind die Flüsse Nuthe und Nieplitz, die sich wie ein Rahmen um die Niederung legen. Breitblättriges Knabenkraut, Kuckucks-Lichtnelke oder Wiesenschaumkraut zieren feuchte Wiesen und von trockenen Hängen leuchten Seltenheiten wie Roter Storchenschnabel, Graue Scabiose und Ähriger Blauweiderich.

In ausgedehnten Röhrichten brüten Rohrammer, Drosselohrsänger und Bartmeise. Fisch- und Seeadler ziehen ihre Kreise auf der Suche nach Nahrung. Überflutetes Grünland und flache Seen sind ein Eldorado für Wat- und Wasservögel und der ideale Rastplatz für tausende Gänse, Kraniche und Singschwäne auf ihren Vogelzug.

Wer schon einmal die Vogelvielfalt von einem unserer Aussichtstürme beobachtet hat, kommt gern hierher zurück.

Die Gegend ist bekannt für den Spargelanbau. Von April bis Ende Juni stechen die Bauern das Edelgemüse auf den Feldern rund um Beelitz. Was der "Marktplatz Naturpark" sonst noch zu bieten hat, wird auf dem jährlich stattfindenden Naturparkfest und natürlich bei den ländlichen Anbietern präsentiert.

Wie ein Netz ziehen sich Rad- und Wanderwege durch Feld und Flur und leiten die Gäste zu ruhigen und aufregenden Orten, regionalen Kostbarkeiten und Köstlichkeiten und guter Küche mit ländlichem Flair.

Tipps & Erlebnisse

E-Mail
np-nuthe-nieplitz@lfu.brandenburg.de

13.03.2021
Online-Workshop: Die Wildnis vor unserer Haustür

Rotfuchs, Foto: Herbert Henderkes

 

Am Samstag, den 13. März, 10 - 12.30 Uhr entdecken wir gemeinsam mit der Wildnispädagogin Mirjam Rederlechner die Wildnis vor unserer Haustür. Was ist eigentlich Wildnis? Und wer lebt in unserer Nachbarschaft? Wir tauschen uns online aus...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

13.03.2021
Online-Workshop: Die Wildnis vor unserer Haustür

Rotfuchs, Foto: Herbert Henderkes

 

Am Samstag, den 13. März, 10 - 12.30 Uhr entdecken wir gemeinsam mit der Wildnispädagogin Mirjam Rederlechner die Wildnis vor unserer Haustür. Was ist eigentlich Wildnis? Und wer lebt in unserer Nachbarschaft? Wir tauschen uns online aus...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

20.03.2021
Streuobstwiesen erhalten - Baumpflegeaktion auf der Streuobstwiese mit Obstbaumschnitt

Baumschnitt, Foto: LFV/ P.Koch

 

Am „Lankendamm“ – zwischen Stangenhagen und Schönhagen hat der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. im März 1993 auf einem 14 Hektar großen, ehemals intensiv genutzten Maisacker am Südufer des Blankensees mehr als 1.000...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

27.03.2021
Die Rufe der Steinkäuze - Wanderung zur Wiederansiedlung der kleinen Eule im Naturpark Nuthe-Nieplitz

Steinkauz, Foto: K.Werrstein

 

Vor etwa 25 Jahren verschwanden die Steinkäuze aufgrund der intensiven landwirtschaftlichen Nutzung aus der Nuthe-Nieplitz-Region. Die Eulenart benötigt strukturreiches Offenland und alte höhlenreiche Bäume zum Brüten und Verstecken. Seit...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

31.03.2021
„Ferienzeit“ - Familienführung zu den wundersamen Birken in den Glauer Feldern

Birken, Foto: LFV/ M.Rederlechner

 

Mit der Wildnispädagogin Mirjam Rederlechner tauchen wir in die wundersame Welt der Birken ein. Wir lauschen ihren Geschichten und kommen so manchem ihrer Rätsel auf die Spur: was kann man mit der Rinde machen? Kann man die Blätter essen?...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

Faltblatt "Unterwegs im Quellgebiet der Nieplitz"

Nunie mit Unterwegsfaltblatt (Foto: Ursula Kupper)

 

Meldung vom 12.02.2021:

Druckfrisch und aktuell liegt das Faltblatt „Unterwegs im Quellgebiet der Nieplitz“ in der Naturparkverwaltung und im NaturParkZentrum vor.

 

https://www.nuthe-nieplitz-naturpark.de/fileadmin/user_upload/PDF/Nut...

Stelle im Bundesfreiwilligendienst zu vergeben

Kanzel ausmessen (Foto: Ursula Kupper)

 

Meldung vom 08.02.2021:

Die Naturparkverwaltung Nuthe-Nieplitz sucht eine(n) Mitarbeiter(in) im Bundesfreiwilligendienst.

Naturbegeisterte Menschen können sich im Bereich Naturschutz/Landschaftspflege/Tourismus/Umweltbildung...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

Kranichexpress

Kranichexpress (Foto: Katrin Greiser)

 

Meldung vom 13.01.2021:

Kranichexpress nun täglich von 5.00 Uhr bis 17.00 Uhr buchbar

Der klimafreundliche Rufbus fährt seit April 2019 von Trebbin, Haltestelle Mühlengraben über das Gesundheitszentrum auf einen Rundkurs in den...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

Viele Wege zu den Kostbarkeiten der Region - Freizeitkarte des Naturparks Nuthe-Nieplitz frisch aufgelegt

Nunie mit Freizeitkarte (Foto: Ursula Kupper)

 

Meldung vom 28.08.2020:

Presseinformation

Viele Wege zu den Kostbarkeiten der Region – Freizeitkarte des Naturparks Nuthe-Nieplitz frisch aufgelegt

Dobbrikow – Die neue Freizeitkarte des Naturparks Nuthe-Nieplitz liegt ab sofort in...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen