Fischerei

Fischerei im Naturpark

Die Fischerei hat im Gebiet eine lange Tradition und spielte früher eine bedeutende Rolle. Heute werden die Seen im Naturschutzgebiet Nuthe-Nieplitz-Niederung extensiv genutzt.

Im seenreichen Norden bewirtschaftet die GbR Binnenfischerei Potsdam den Seddiner und Siethener See, den Blankensee, den Grössinsee sowie den Riebener See.

Im Süden des Naturparks gibt es mit dem Quellgebiet der Nieplitz ein weiteres Zentrum der Fisch- insbesondere der Forellenzucht.